#fiktion_wirklichkeit_40

Mittwoch, 22. Januar 2020 Von einem Bootssteg am Starnberger See schaue ich auf alles, was weiß durch den Nebel schimmert. Die Ausflugsschiffe, die im Hafen in Starnberg liegen. Das Schloss oberhalb von Starnberg. Die zusammengebundenen Sonnenschirme auf der Terrasse...

#fiktion_wirklichkeit_39

Donnerstag, 28. November 2019 Der November wird vom Dezember vereinahmt. Lichterketten. Winterfeste. Nur am Totensonntag ist Ruhe. Vielleicht mögen die Toten ein bisschen mehr Dezember im November. Lichterketten, Tannenbäumchen, Glühweinzauber, lachende Menschen um...

#Fiktion_Wirklichkeit_38

Freitag, 11. Oktober 2019 Die Welt ist voller Wut. DAS!!! Unternehmen ist voller Wut. Facebook ist voller Wut. Der Mensch ist voller Wut. Mein Osteopath sagte meine linke Körperhälfte sei voller Wut. Diagnose WWUUTT. Darauf im Café Eybel zwei Espresso mit zwei Eybel...

#Fiktion_und_Wirklichkeit_37

Dienstag, 3. September 2019 Tinnitus 30 Decibel. Stört beim Lesen. Freitag, 6. September 2019 Maximilian hat Geburtstag. Brunch im Café. Nieselregen. Dunkel. Heizung läuft. Sonntag, 8. September 2019 Immer wieder Abgründe in der Literatur. Gut erzählt. Den Ort meiner...

#Fiktion_und_Wirklichkeit_36

Mittwoch, 21. August 2019 Zwei Espressi extra stark in der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg getrunken, etwas Süßes dazu, ein Focaccia gegessen und Florian Illes „1913“ gelesen. Man ging 1913 davon aus, dass es in Europa keinen Krieg geben wird, weil...

# Fiktion und Wirklichkeit_35

Samstag, 23. März 2019 Fenster und Türen sind geöffnet. Vögel zwitschern, die Frühlingssonne wärmt. Jemand spielt Klavier. Chopin. Schon ganz gut. Immer wieder Fehlgriffe, aber alles in allem fließend. Etwas schmerzt in der Herzgegend. Es ist als ströme eine...