# Fiktion und Wirklichkeit_32

Freitag, 21. Dezember 2018 Bei Judith Kerr gelesen: „weltweites Lächeln“. Sie schrieb ihren Roman in den 1970er Jahren. Es gab noch kein worldwideweb, aber ein „weltweites Lächeln“. Sonntag, 23. Dezember 2018 Den Heiligen Abend um einen Abend...

# Fiktion und Wirklichkeit_31

Dienstag, 13. November 2018 Notate Im Krankenhaus Früh 8 Uhr. Nur wenige Menschen laufen um diese Zeit durch die Eingangshalle des Krankenhauses Agatharieds. Durch die großen Glasfronten fällt graues Morgenlicht. Plötzlich taucht ein junger Mann auf. Er lauft mit...

Fiktion und Wirklichkeit_30

Mittwoch, 31. Oktober 2018 Notate – Auf dem Weg zur Arbeit Der Fuchs Heute früh nach sieben Uhr, kurz hinter Egling. Die Wiesen am Hang rechts und links der Straße glänzen im schwachen Morgenlicht silbergrau. Sie sind vom ersten Frost überzogen. Mitten im...

# Fiktion und Wirklichkeit_29

Freitag, 21. September 2018 Heute ist der Sommer zusammengebrochen. In Sassnitz. Wir sind vom Königsstuhl mit dem Fahrrad die Straße heruntergerast als der Sturm durch den Wald rauschte. Kastanien knallten auf die Straße, Äste brachen von den Bäumen. Im Hafen von...

# Fiktion und Wirklichkeit_28

Dienstag, 21. August 2018 Der Sommer schluckt die Menschen. Betäubt sie erst und dann verschwinden sie in der flirrenden Hitze am See, am Strand, am Fluss. Sie hinterlassen Fotos auf Facebook, Instagram von glatten Seeflächen, orange farbenen Getränken mit Eiswürfeln...