#52 fiktionwirklichkeit

Samstag, 12. Februar 2022 Und ich schaue fern, egal ob Film, also Fiktion, oder Nachrichten. Ich schaue zu, wie ein Kommissar ermittelt, wie Panzer, Militär an der russischen Grenze zur Ukraine auffahren, gehe zum Kühlschrank, hole ein Bier, einen Jogurth. Ich habe in...

#52 fiktionwirklichkeit

Samstag, 12. Februar 2022 Und ich schaue fern, egal ob Film, also Fiktion, oder Nachrichten. Ich schaue zu, wie ein Kommissar ermittelt, wie Panzer, Militär an der russischen Grenze zur Ukraine auffahren, gehe zum Kühlschrank, hole ein Bier, einen Jogurth. Ich habe in...

#51 fiktionwirklichkeit

Montag, 3. Januar 2022 Ich habe vier Schreibtische, vier Büros, pendle zwischen fünf verschiedenen Orten aus unterschiedlichsten Gründen und habe stets mein mobiles Büro dabei, das ich innerhalb von einer Minute an einem meiner vier Schreibtische in einem von meinem...

#50 fiktionwirklichkeit

Freitag, 17. Dezember 2021 Ich ziehe um. Greife in Kisten, die in Kellern lagern, entfalte alte Briefe, um reinzulesen, schaue Fotos an. Schätze der Erinnerung.  Als ob das ganze Leben an den Erinnerungsstücken klebt und jedes Jahr kommen mehr dazu. Jeder Umzug ist...

# 49 fiktionwirklichkeit

Freitag, 24. April 2021 Fahrrad fahren ohne Ziel: Einfach in die Landschaft fahren. Das ist wie in eine Art Leere hineinfahren. In ein Nirgendwo hinein. Bewegen ohne Ziel. Wie ein Kind. Dienstag, 25. Mai 2021 Es gibt viele Schwierigkeiten beim autobiographischen...